[TIPP] Auf Zucker verzichten

Je mehr Sie sich Süßes abgewöhnen, desto weniger Verlangen haben Sie auch danach. Dennoch fällt es vielen schwer, bei der Ernährungsumstellung direkt auf die geliebte Schokolade oder andere Süßigkeiten zu verzichten.

Falls also doch einmal der Süßhunger kommt:

  • Ein bis zwei Stücke dunkle Schokolade (ab 70%) enthalten weniger Zucker als andere Sorten. Die fructosefreie Alternative wäre z. B. Filita-Zartbitterschokolade von frusano (erhältlich im dm-Drogeriemarkt).
  • Gesünder ist Naturjoghurt (ggf. laktosefrei) mit etwas erlaubtem Obst und einem kleinen Spritzer eines erlaubten Süßungsmittels.
  • Teemischungen mit Süßholz haben von Natur aus einen angenehm süßlichen Geschmack.

Nach den 5 Wochen Ernährungsumstellung werden Sie merken, dass der Süßhunger durch den zeitweisen Verzicht abgenommen hat und Sie gar nicht mehr soviel Süßigkeiten essen möchten.