Die gute Spargelzeit!

Freut Ihr Euch auch immer so sehr auf die Spargelzeit gefreut? Wir können es immer kaum abwarten und dann heißt es Spargel satt. Aber leider vertragen nicht alle nicht alle dieses weiße Gemüse.

Diejenigen, die sich laut Ernährungsplan FODMAParm ernähren sollten, müssen leider auf den sonst so gesunden Spargel verzichten, weil er einen doch recht hohen FODMAP Gehalt hat.

Für alle anderen gilt jedoch – ran an den Spargel, denn auch die herkömmlichen Beilagen passen wunderbar in den Ernährungsplan – also auch, wenn ihr mitten in Stufe 1 der Ernährungsumstellung sind.

Spargel mit Kartoffeln und dann begleitet von Schinken oder Schnitzel – hier mal auf die Panade verzichten – schon kann man den Klassiker genießen. Als Soße sollte auf Hollandaise verzichtet werden, aber Butter mit Petersilie und Salz ist eine gute – wenn nicht sogar bessere – Alternative.

Um das Ganze zu variieren sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Also – ran an den Spargel

Wenn ihr bis dahin wissen möchtet, ob ihr Spargel vertragen oder nicht – macht die Optiprevent Atemtests und wir sagen es Euch…und noch viel mehr!