Pancakes – so lecker locker fluffig!

Darf es am Wochenende mal was besonderes zum Frühstück sein? Vielleicht leckere Pancakes? Sind nicht erlaubt, während der Ernährungsumstellung? DOCH!

Wir haben ein leckeres Rezept ausfindig gemacht und möchten dies nun teilen.

Statt normalem Mehl wird Buchweizenmehl verwendet – sollte es in den meisten Supermärkten geben. Und statt Zucker die gute Süße von Reissirup oder Ahornsirup.

Zutaten

  • 150 gr Buchweizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 ml Milch (ggf. Laktosefrei, oder auch Mandel-/ oder Kokosmilch für besonderes Aroma)
  • 2 Eier
  • 30 gr Reissirup
  • Vanille aus ½ Schote
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Buchweizenmehl und Backpulver mischen, Eier und Milch nach und nach zugeben und sauber vermengen. Wer es besonders fluffig mag, nimmt an dieser Stelle nur das Eigelb und gibt das Eiweiß – fest geschlagen – am Ende dazu.

Reissirup, Vanille, Zimt und Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Fett (z.B. Kokosfett oder Butaris) in der Pfanne erhitzen und je eine kleine Kelle in einen Teil der Pfanne geben. Je nach Pfannengröße passen mehrere rein.

Auf mittlerer bis hoher Hitze 1-2 Minuten pro Seite braten lassen.

Dazu empfehlen wir erlaubtes Obst – ggf. gekocht mit etwas Ahorn- oder Reissirup. Bei Fructoseintoleranz sind Himbeeren und andere Beeren toll!

Genießt es!