[REZEPT] Dinkelbrot – schnell selber gemacht

Brot backen hört sich immer nach viel Aufwand an – ist es aber gar nicht. Auch ohne Brotbackmaschine ist es schnell und einfach gemacht. Und so frisches leckeres Brot bekommt man kaum vom Bäcker.

Zutaten

  • 500g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Körner
  • 1 Würfel Hefe
  • ½ l Wasser
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Obstessig

Zubereitung

Den Hefewürfel in ½ l lauwarmem Wasser auflösen.

Mehl, Körner, Salz, Essig und die Wasser-Hefemischung direkt zusammenrühren.

Die Brotform mit Packpapier auslegen, den Teig einfüllen und in den nicht vorgeheizten Ofen stellen.

Das Ganze bei 200 Grad 55-50 Minuten backen lassen. Fertig.

Weitere Tipps

Wer es mal ein wenig feiner mag kann auch das feine Dinkelmehl probieren – das geht dann allerdings auf Kosten der gesunden Ballaststoffe.

Das Brot schmeckt mit unterschiedlichen Körnern wie Sonnenblume, Kürbiskernen aber auch mit Nüssen – oder auch ganz ohne Körner.

Haben Sie immer Mehl und einen Hefewürfel zuhause – das Brot ist schneller und günstiger zubereitet als gekauft.